BHKW 12 kW

Bei einem BHKW mit 12 kW handelt es sich um ein sogenanntes Mirko-Blockheizkraftwerk. Zu den Mikro BHKWs werden all jene Blockheizkraftwerke gezählt, deren elektrische Leistung sich in einem Bereich von 2,5 bis 15 Kilowatt bewegt.

 

Einsatzmöglichkeiten für BHKW mit 12 kW

 

Blockheizkraftwerke gibt es mit ganz unterschiedlicher Leistung. Dementsprechend vielfältig sind auch die Einsatzmöglichkeiten der modernen und umweltschonenden Energieerzeuger.

 

Während sich besonders kleine Geräte, sogenannte Nano BHKWs, beispielsweise für den Einsatz in einem Einfamilienhaus eignen, liefern große Blockheizkraftwerke ohne weiteres genug Energie, um ganze Wohnblocks mit Strom und Wärme zu versorgen.

 

Ein Mikro BHKW mit 12 kW ist für den Einsatz in einem Einfamilienhaus natürlich deutlich überdimensioniert und übersteigt den dort vorhandenen Energiebedarf um ein Vielfaches. Stattdessen ist es mit seiner elektrischen Leistung von 12 Kilowatt bestens für die Energieversorgung größerer Immobilien geeignet. Dazu zählen zum Beispiel Schulen, öffentliche Gebäude oder auch Gewerbeflächen.

 

Die Investition zahlt sich aus

 

Die Anschaffung eines BHKW mit 12 kW ist mit vergleichsweise hohen Kosten verbunden. Dennoch rechnet sich die Investition in vielen Fällen bereits nach wenigen Jahren.

 

Möglich macht das der hohe Wirkungsgrad, der beim BHKW mit 12 kW durch das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erzielt wird. Denn ein Blockheizkraftwerk lässt die bei der Stromerzeugung produzierte Wärme nicht ungenutzt, sondern nutzt diese zum Heizen oder für das Erwärmen von Wasser.

 

Das senkt die laufenden Kosten, die bei der Energieerzeugung entstehen und sorgt gleichzeitig für eine Entlastung der Umwelt.

 

BHKW 12 kW Fazit

 

Ein 12 kW BHKW kann dabei helfen, Kosten zu sparen und stellt gleichzeitig eine zuverlässige dezentrale Energieversorgung sicher. Damit die Rechnung tatsächlich aufgeht, ist es jedoch wichtig, den genauen Energiebedarf des Gebäudes zu kennen.

 

Denn von diesem hängt es ab, ob ein BHKW mit 12 kW tatsächlich die richtige Wahl ist. Treten Sie am besten unverbindlich mit uns in Kontakt. Wir beraten Sie gerne.