BHKW 14 kW

 

Ein BHKW 14 kW ist ein sogenanntes Mikro BHKW. Als Mikro Blockheizkraftwerke gelten alle Geräte mit einer elektrischen Leistung zwischen 2,5 und 15 kW. Mit seiner Leistung liegt ein 14 kW BHKW somit am oberen Ende der Leistungsspanne in dieser Bauklasse.

 

Lohnenswert trotz hohem Kaufpreis

 

Wer die Installation eines Blockheizkraftwerks in Erwägung zieht, wird nicht selten durch den hohen Preis abgeschreckt. Denn im Vergleich zu klassischen Heizanlagen mit entsprechender Leistung, ist ein 14 kW BHKW in aller Regel teurer.

 

Wer sich von der hohen Investition nicht abschrecken lässt, wird dafür jedoch mit niedrigen Betriebskosten belohnt. Denn während bei der herkömmlichen zentralen Energieversorgung durch Kraftwerke ein großer Teil der eingesetzten Energie ungenutzt bleibt, sieht das bei Blockheizkraftwerken anders aus.

 

Auch ein 14 kW BHKW nutzt das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Dank diesem entweicht die Abwärme nicht einfach, sondern wird stattdessen zur Erwärmung von Wasser genutzt. Das warme Wasser kann dann zum Beispiel für den Betrieb der Heizung verwendet werden.

 

Aus diesem Grund ist der Wirkungsgrad deutlich höher, als bei der Stromerzeugung in einem herkömmlichen Kraftwerk.

 

Rechnet sich ein BHKW mit 14 kW?

 

Damit sich das 14 kW BHKW tatsächlich rechnet, ist es wichtig, dass seine Leistung dem tatsächlichen Bedarf des zu versorgenden Gebäudes entspricht. Denn ist das Blockheizkraftwerk zu klein, reicht es nicht für die Energieversorgung aus. Ist es hingegen zu groß, ist wiederum kein wirtschaftlicher Betrieb möglich.

 

Falls Sie unsicher sind, ob Sie ein BHKW mit 14 kW oder ein Modell mit einer höheren, beziehungsweise niedrigeren, elektrischen Leistung benötigen, lassen Sie es uns wissen. Wir helfen Ihnen gerne dabei, das passende Blockheizkraftwerk zu wählen.